Schimmelsanierung


Bei Schimmelbefall in Wohnräumen gilt es, einen Fachbetrieb zu Rate ziehen, der dieses komplexe Thema fachgerecht von der Analyse bis zur Schimmelschadenbeseitigung löst. Im ersten Schritt analysiert und beurteilt der Wiking Komplett Experte zunächst Art und Konzentration des Schimmelbefalls. Basierend auf Labor- und Vor-Ort-Analysen wird die Schimmelschadenbeseitigung fach- und richtliniengerecht geplant.

Durch die gute Zusammenarbeit mit verschiedensten Laboratorien ist es uns möglich, eine genaue Pilzbestimmung durchzuführen, um die dementsprechenden fachgerechten Sanierungsarbeiten gemäß den bestehenden Sicherheitsrichtlinien einzuleiten.

Wichtig ist es, dem Pilz die benötigte Luftfeuchtigkeit zum Wachstum zu entziehen, indem man die betroffene Stelle mit bestimmten Geräten trocknet. Zu hohe Luftfeuchtigkeit, die auf längere Zeit anhält, ist der beste Nährboden für die Ausbreitung.

Ein kleinerer Schimmelpilzbefall kann in den meisten Fällen mit wenig Aufwand behoben werden. Ein größerer Befall hat oft auch umfangreiche und kostenaufwendige Sanierungarbeiten zur Folge.

Erst nach der fachgerechten Beseitigung des Schimmelbefalls erfolgt der Wiederaufbau von Putz, Tapeten und Fußboden.

Die Ursache für die erhöhte Feuchtigkeit, die zum Schimmelbefall geführt hat, wird fallweise vor oder nach der Schimmelschadenbeseitigung abgestellt. Das kann z.B. das Erneuern einer Abdichtung im erdberührten Bereich und / oder die Ausführung von Wärmedämmmaßnahmen sein.

Start | Unternehmen | Referenzen | Kontakt | Impressum
© WIKING Komplett GmbH 2008